Imprint Contact
Flagge Region Tigray Yeha Hotel AxumSabean International Hotel Axum
ETHIOPIA BY BUS

Ein Fotoalbum - Teil 8
30.11.2013 – Axum - Hidar Zion Prozession
(21.03.2006 nach dem äthiopischen Kalender)

Ethiopia By Bus Hidar Zion als höchstes aller Marienfeste wird von Tausenden Gläubigen gefeiert, die nicht nur aus Äthiopien kommen.
Am Tag der Prozession, ist bereits am frühen Morgen der Platz zwischen den historischen Stelen von Axum und der Marienkirche, bis zum letzten Quadratmeter von weiß gekleideten Pilgern ausgefüllt. 
Lediglich der Stelenpark selbst, hat noch genügend Freiräume. Dieser Bereich wird überwiegend von ausländischen Besuchern gegen eine Eintrittsgebühr genutzt. Sofern man bis dahin gelangt und durch das Eingangs-Nadelöhr gezogen werden kann.
Direkt unterhalb der breiten Freitreppe zu den Stelen, versammeln sich die Würdenträger der Kirche und halten diverse Ansprachen. Schwere Holzstühle und bunte Prozessionsschirme wurden zu diesem Ereignis für die Priesterschaft herangetragen.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 658 - 663: Hidar Zion - Zwischen den Stelen von Axum und der Marienkirche

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 664 - 666: Ein unvergessliches Erlebnis hier hautnah dabei zu sein

Irgendwann gegen 9.00 Uhr (kann auch früher oder später eintreten), setzen sich die Priester in Bewegung und ziehen in Richtung des riesigen Ficus Baumes von Axum, der sich einige hundert Meter entfernt befindet.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 667 - 670: Axum - Hidar Zion Prozession
Bild 668: Die Stühle der Priester werden der Prozession hinterher getragen

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion
Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 671 - 674: Axum - Hidar Zion Fest

Schließen wir uns der allgemeinen Strömungsrichtung der Massen an und bewegen uns in Richtung des großen Feigenbaumes.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 675 - 677: In einem riesigen Zelt neben der Marienkirche wird Brot verteilt und gemeinsam gegessen. Gespenstische Ruhe herrscht im Zelt im Vergleich zum allgemeinen Trubel auf der Prozessionsstrecke

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 678: Auch die Touris werden öfter abgelichtet
Bild 679: Schmuckhändler - Kreuze in allen erdenklichen Formen


Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 680 + 681: Pilger in Axum

Auf dem Platz am großen Feigenbaum finden die weiteren Veranstaltungen des Tages statt. Der Baum bildet ein riesiges Dach über einen großen Podest, der in Gestalt einer abgeflachten Pyramide, von allen Seiten mittels Stufen zu erreichen ist. Der obere Bereich wurde mit einem Teppich abgedeckt, der nur den Priestern vorbehalten bleibt. Im Mittelpunkt stehen die Stühle für die wichtigsten Würdenträger der Kirche. Zentrale Persönlichkeit ist seine Heiligkeit Abune Mathias (geboren als Teklemariam Asrat) 6. Patriarch und Katholikos von Äthiopien, Echege (Ecage) des Stuhls St. Takla Haymanot und Erzbischof von Axum. Er übt das Amt erst seit 2013 aus, nachdem sein Vorgänger Abune Paulos am 16.08.2012 verstarb.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 682 - 684: Der kirchliche Hofstaat nebst Gästen unter dem großen Feigenbaum

Um den großen Feigenbaum herum, wird von den Pilgern ein riesiger Kreis von schätzungsweise 200 Metern Durchmesser gebildet. Im Inneren des Kreises werden Tänze von Priestern, Mönchen und Nonnen abgehalten. Dazu Gesang und der Klang der Kirchentrommeln und vielen Zistren. Hin und wieder reihen sich in die Geräuschkulisse diverse Instrumente der Pilger, vom Rande des Kreises mit ein. Eine kleine Militäreinheit wacht über das ganze Fest, wird aber kaum wahrgenommen und dient eher nur dazu Präsenz zu zeigen. Das Zeitalter der Technik ist inzwischen auch nicht mehr zu übersehen. Überall sind Fernsehkameras installiert und halten das Geschehen fest. Wir sind peinlich berührt, dass wir als ausländische Gäste selbst in das Innere des Kreises geleitet werden und aus nächster Nähe jedes Detail der Veranstaltung in uns aufsaugen können. Selbst der große Podest unter dem Feigenbaum ist nicht tabu. Nur ein paar unauffällige Ordner sorgen relativ zurückhaltend und schweigsam dafür, dass Alles in geordneten Bahnen verläuft und nur der oberste Teppich der Priesterschaft vorbehalten bleibt.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 685 - 691: Hidar Zion Fest am großen Feigenbaum in Axum

Es herrscht eine unglaubliche Atmosphäre auf dem Platze mit tief beeindruckenden Bildern, die kein Besucher vergessen wird. Wir Touris mit dem ehrenvollen Sonderstatus im inneren Kreis, können uns noch dazu überall frei bewegen und haben den "Persilschein" bezüglich Fotografieren. Eigentlich irgendwie unwirklich und unfassbar. Auf lange Sicht wird dies sicher nicht mehr praktiziert werden können, wenn die "Gästeliste" irgendwann immer länger werden wird. 

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 692 - 695: Hidar Zion Fest am großen Feigenbaum in Axum

Mit in der Runde sitzen Priester aus allen Landesteilen in ihrem schönsten Ornat. Vielfach haben sie ihre Prozessionskreuze, heilige Schriften oder Reliquien ihrer Kirche mit dabei. Aus der Nähe betrachtet ist das ein Bilderfeuerwerk was seinesgleichen sucht. 

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 696 + 701: Priester beim Hidar Zion Fest am großen Feigenbaum in Axum

Man könnte glatt in einen Fotorausch verfallen - oder ist das schon passiert!? Jede Person für sich und jedes Detail, ist eigentlich ein extra Bild wert.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 702 - 707: Einfach nur unfassbar ...

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 708 - 711: ... und es nimmt kein Ende mit den Motiven

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 712 - 714: Hidar Zion Fest am großen Feigenbaum in Axum
Bild 713: ... hier hin oder da hin?

... Befassen wir uns nun erst einmal mit dem Hofstaat unter dem Baum ...

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 715 - 718: Bei Abune Mathias auf dem Podest unter dem Feigenbaum

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 719 + 720: Seine Heiligkeit Abune Mathias

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 721 - 726: Wer sind denn nun diese äußerst wichtig dreinblickenden Persönlichkeiten?

Auf dem Platz werden die ganze Zeit unterschiedliche Priestertänze vorgeführt und verschiedene Gesänge angestimmt. Der Patriarch und viele Priester am Rande des Platzes, machen einen sehr müden Eindruck. Vermutlich haben die Feierlichkeiten in der Nacht schon viel Kraft gekostet.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 727 - 731: Musikalisches Programm beim Hidar Zion Fest

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 732 + 735: Ein Blick auf die anderen Seiten des Platzes

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 736 + 737: ...

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion
Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 738 - 741: Die Tänze sind vorerst vorüber 

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 742 + 743: Keine Angst, der tut nix

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 744 + 745: Wir verlassen den inneren Ring

Es geht zurück in Richtung Marienkirche. Dann weiter den Berg hinauf, zur Terrasse des Yeha Hotels.
Lasst euch inzwischen mit ein ein paar Videoausschnitten mitten hinein in´s Hidar Zion Fest von Axum entführen, um die Atmosphäre vor Ort nachempfinden zu können. Das Video endet an dieser Stelle des Tages.



Video: Ausschnitte vom Hidar Zion Fest in Axum

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 746 - 750: Beim Hidar Zion Fest in Axum

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion
Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 751 - 754: Wieder zurück an den Stelen von Axum

Am Rande des Platzes zwischen Marienkirche und dem Stelenpark, führt ein Weg hinauf auf den Mai-Qoho-Hügel. Dort befindet sich das Yeha Hotel. Am Fuße des Berges ist ein großer Wasserspeicher. Es ist das antike Wasserbecken "Mai Shum" und wird als das "Bad der Königin von Saba" bezeichnet. Es gilt als sicher, dass dieses Becken in der axumitischen Zeit angelegt worden ist. In unmittelbarer Nähe des Beckens befindet sich die Kirche Abuna Aregawi. In den Felsen oberhalb der Kirche entspringt eine heilige Quelle, dessen Wasser zur Heilung verschiedener Krankheiten genutzt wird.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 755: Mai Shum - Bad der Königin von Saba
Bild 756: Kirche Abuna Aregawi
Bild 757: Erdnusskassie - Cassia Didymobatrya (Johannisbrotgewächs >> Kassie) auf dem Weg nahe der Kirche - Auch in Deutschland als Kübelpflanze kultivierbar

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 758: Blick auf den Stelenpark von Nähe Abuna Aregawi aus

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 759 - 761: Perspektiven von der Hotelterrasse des Yeha Hotels

Auch ohne etwas essen zu wollen, ist der Gang zur Hotelterrasse seine Zeit wert. Eine kleine Mittagspause mit schöner Aussicht, bei einem kühlen Bierchen, ist nicht zu verachten. Ein besserer Platz dafür ist im Ort nicht zu finden.

Am Stelenpark nimmt derweil der Alltag wieder seinen Lauf und Kamelhalter mit Kamera im Anschlag warten auf Kundschaft.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 762: Kamele am Stelenpark

Ganz gut ist auch noch einmal die Umrundung der Marienkirch bei Tageslicht, sofern man sie am Vortag nur in der Finsternis erlebt hat. Die ausführliche Innenbesichtigung steht dann erst für den nächsten Tag auf dem Programm.

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 763 + 765: Die Marienkirche, die Kaiser Haile Selassie 1952 - 1964 erbauen ließ

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion
Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 766 - 770: Pilger und immer wieder festlich geschmückte Frauen in Axum

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 771: Haus der Bundeslade, in der sich die Bundeslade befinden soll - Kein Äthiopier zweifelt daran - Im Hintergrund die alte Marienkapelle / Maryam Sion (St. Maria von Zion)
 

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 772: Man muss es ganz einfach tun, diese Menschen immer wieder zu fotografieren
Bild 773: Ausschank von heiligem Wasser im Hof der Marienkirche 


Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 774: Christliche T-Shirts

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 775: Christliche Kleider
Bild 776: Pilger


Ethiopia - Tigray - Axum - Mesob

Bild 776 - 2: Mesob - Korbtische mit Deckel (aus Stroh oder Bast geflochten)

Wer keine Erkundungen mehr unternehmen möchte, kann sich auch eine Kaffeezeremonie am Straßenrand oder eine andere Sitzgelegenheit suchen. Das Treiben auf der belebten Marktstraße zu verfolgen, ist schon eine Sehenswürdigkeit für sich. Wer hier sitzt, benötigt garantiert keinen Fernseher. 

Ethiopia - Tigray - Axum - Hidar Zion

Bild 777: Was für ein toller Bus!

Morgen haben wir noch einen weiteren Tag in Axum, bevor die Reise in die fantastische Bergwelt des Simien Nationalparks angetreten wird. Dieser Hinweis nur schon einmal zur Vorfreude. 

Copyright: www.reggaestory.de
Fotos: Marion & Peter Joachim
Bild 671 + 739: Uschi Pöllath
Bild 776-2: Rainer Vogt
Text: Peter Joachim

Zurück

Äthiopische Flagge 2013